Jetzt Zimmer sichern für die
ANUGA 2025 in Köln

ANUGA 2025 Köln

04. bis 08. Oktober

Messe-Hotels & Geschäftsreiseplanung

Jetzt schnell Messehotels für die ANUGA 2025 buchen. Die Weltleitmesse für Lebensmittel und Getränke gewährt dieses Jahr wieder einen Blick auf zukünftige Trends. Fünf Tage lang dreht sich auf der Kölner Messe alles um nachhaltige und faire Foodsysteme – vom 04. bis zum 08. Oktober 2023.

Mit ihrem Konzept ist die ANUGA Köln einzigartig. Hier werden zehn Fachmessen unter einem Dach vereint. Dadurch fehlt es an keinem branchenspezifischen Thema. Im zweijährigen Turnus können sich Hersteller, Importeure und Großhändler der Branche zu vielen interessanten Entwicklungen informieren.

Sie suchen nach einem Hotel für Ihren Messeaufenthalt? Unsere Experten nehmen Ihnen das lange Suchen nach der passenden Übernachtungsmöglichkeit ab. Entscheiden Sie sich für den Service von HM business travel und damit für reibungslose Abläufe. Buchen Sie jetzt Ihr Wunschhotel für die ANUGA 2025.

  • Großes Hotelkontingent in allen Preis- und Leistungssegmenten 

  • Faire Preise 

  • Beliebige Zimmeranzahl 

  • Einzelzimmer & Doppelzimmer 

  • Zimmertyp für jedes Budget 

  • Gemütliche & saubere Zimmer 

  • Komfortable Ausstattung von Schreibtisch bis Minibar

  • WLAN inklusive 

  • Tolle Lage in Messe- oder Citynähe 

  • Restaurants & Bars in Reichweite 

  • Gute Anbindung für Auto, Bus & Bahn 

  • Zusätzlicher Service optional zubuchbar 

Ihr Hotel, für Ihr Budget

Die ANUGA steht schon in Ihrem Terminkalender? Doch das passende Hotel ist gar nicht so leicht zu finden? Sparen Sie sich die anstrengende Suche und lassen Sie sich von unseren Hotel-Experten inspirieren. Dank unseres umfassenden Hotelkontingentes sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, wenn Sie nach einem Messe-Hotel mit der gewünschten Ausstattung und Lage suchen.

Sie haben Ihren Messebesuch schon geplant und fragen sich nun, ob Sie Ihren Ausflug in die City Köln noch ein wenig verlängern sollen? Nehmen Sie sich etwas Zeit und machen Sie eine Schiffsfahrt auf dem Rhein, oder besuchen Sie eine der vielen Brauereien in der City.

Ein echter Geheimtipp: Im Studentenviertel Kwartier Latäng gibt es viele tolle Cafés und Bars zum Verweilen – ganz wie in Paris. Oft sorgen hier viele kleine Konzerte für ein buntes Straßentreiben. Und auch das Kabarett- und Kleinkunsttheater mit dem schönen Namen Senftöpfchen ist ein Garant für einen gelungenen Abend. Ganz unter dem Motto “klein aber fein” ist hier für gute Unterhaltung gesorgt.

Sie sind das erste Mal in Köln? Dann zählt ein Besuch beim Kölner Dom zum Pflichtprogramm. Das Wahrzeichen Kölns liegt direkt am Hauptbahnhof und gilt als die zweithöchste Kirche Deutschlands. Hier liegen auch die Gebeine der Heiligen Drei Könige. Ein Vergnügen der anderen Art bietet das Schokoladenmuseum. Das Museum liegt direkt am Rheinauhafen, nicht weit vom Kölner Dom, und lädt auch zum Schokolade testen ein – hier wird jeder Schokoholic glücklich.

Nach einem ereignisreichen Messetag lockt es Sie in die Gastronomie Kölns? Wir haben einige Tipps, wo Sie gut essen gehen können.

Im Bierhaus am Rhein erwarten Sie deftige kölsche Leckereien. Die gemütliche Atmosphäre im Gewölbekeller, ausgestattet mit Ritterrüstungen, gehört zu einem Highlight der extravaganten Art. Und natürlich gibt es hier das beliebte Kölsch zu trinken.

Das Beste einer Brau- und Wirtshausküche findet sich ebenso im “Dom im Stapelhaus”, mit der wahrscheinlich schönsten Dachterrasse Kölns. Auf der Speisekarte stehen jeden Freitag Reibekuchen verschiedenster Art – von süß bis herzhaft. Mit “Himmel un Äd”, “hausgemachter Schweinshaxe” oder dem “Rheinischen Sauerbraten” verwöhnen Sie sich mit kölschen Klassikern.

Wenn Sie jedoch auf der Suche nach alteingesessenen Brauhäusern sind, darf ein Besuch im Stüsser nicht fehlen. Das Brauhaus in 3. Generation steht seit 1904 für eine urige Atmosphäre, mit kölscher Gastlichkeit. Probieren Sie das hausgemachte Bierbrot mit hausgemachter Leberwurst, Flönz oder Mettkochwurst – eine wahre Gaumenfreude.

Sind Sie am Donnerstag in der Messestadt? Dann empfehlen wir einen Abstecher zum Streetfood-Markt am Rudolfplatz. Hier finden sicher auch Sie etwas Leckeres.

Unter den genannten Tipps ist noch nicht das Richtige dabei? Sie wollen spontan und ohne lange Recherche das passende Restaurant finden? Über GlobalGuest können Sie mit wenigen Klicks Ihr Wunschrestaurant finden.

94% der Food-Aussteller der ANUGA sind international – aus insgesamt 188 Ländern fanden sie sich zusammen. Auf der letzten regulären ANUGA versammelten sich die rund 7.900 Aussteller und 140.000 Messebesucher auf rund 284.000 m2 Geländefläche. Und auch die Messebesucher kommen aus zahlreichen Ländern zusammen: In Summe 200 Länder kamen dadurch zusammen.
Insgesamt sieben Food-Trends dominieren derzeit die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Es fängt an bei vegetarischen Fleischersatz-Produkten, geht über die Fokussierung auf pflanzliche und natürliche Aromen und lässt auch Superfoods und Ancient Graints nicht außer Acht. Im Gesamten stehen die Trends unter dem Aspekt Gesundheit – eine Ausrichtung welche auch nach Angaben der Messebesucher als einer der wichtigsten Branchentrends der Zukunft benannt wurde.

Um eine vielfältige Ausrichtung bemüht, vereinen die Veranstalter der ANUGA 2025 zahlreiche verschiedene Produktgruppen. Dazu gehören:

  • Feinkost, Gourmet und Grundnahrungsmittel
  • Tiefkühlkost und Eiscreme-Erzeugnisse
  • Fleisch, Wurst, Wild und Geflügel
  • Frische Convenience, Frische Feinkost, Fisch, Obst und Gemüse
  • Milch- und Molkereiprodukte
  • Brot, Backwaren und Brotaufstrich
  • Getränke
  • Technik und Ausstattung für den Außer-Haus-Markt
  • Heißgetränke
  • Bio-Produkte
  • Free From, Health and Functional Foods
  • Verbände, Organisationen, Fachpresse, Dienstleistungen, IT

Anhand der Vielfalt und der Ausrichtung an aktuellen Entwicklungen hatte sich das Motto der ANUGA 2023 herausgebildet: “Sustainable Growth”. Damit wird der Wunsch beschrieben, das wirtschaftliche Wachstum und Nachhaltigkeit im Bereich Ernährung in Einklang zu bringen. Auch 2025 richtet sich die ANUGA nach diesem Ziel aus.

Ob per Zug, Flugzeug oder mit dem eigenen Auto – wir haben alles Wissenswerte zu Ihrem Reiseweg für Sie zusammengefasst. Mit Hilfe unserer praktischen Informationen kommen Sie schnell und bequem nach Köln und zur ANUGA. Sollten dennoch Fragen offenbleiben, steht unser Team Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Anreise mit dem Flugzeug:

Egal aus welcher europäischen Großstadt Sie Ihre Anreise starten – der Flughafen Köln/Bonn ist immer gut erreichbar.

Sie sind nicht sicher, mit welcher Airline Sie anreisen wollen? Wir empfehlen Ihnen die Sondertarife der Lufthansa Group Airlines (dazu gehören unter anderem Eurowings, Swiss, Austrian oder die brussel airlines). Die gesonderte Event-Flugbuchung bietet Ihnen als Messebesucher vergünstige Flugpreise und Sonderbedingungen. Durch mannigfaltige Verbindungsmöglichkeiten gelangen Sie schnell und direkt zur Messe.

Zur Weiterfahrt können Sie die Bahn, Bus und Stadtbahn, einen Mietwagen oder das Taxi nutzen. Informieren Sie sich im Folgenden zu Ihren Weiterreise-Möglichkeiten.

Anreise mit der Bahn:

Unser Tipp: Nutzen Sie das exklusive Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn.

Ein Überblick über Ihre Kosten:

  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt, mit Zugbindung
    (nur solange der Vorrat reicht):

    • 2. Klasse: für 55,90 EUR
    • 1. Klasse: für 89,90 EUR
  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt, vollflexibel
    (jederzeit verfügbar):

    • 2. Klasse: 77,90 EUR
    • 1. Klasse: 112,90 EUR

Verkauf und Buchung sind ab sechs Monate vor Beginn der Messe möglich.

Hinweis: Die Eintrittskarte zur ANUGA gilt nicht als Fahrtticket.

Anreise mit Bus & Stadtbahn:

Durch einige der öffentlichen ÖPNV-Haltestellen gelangen Sie fußläufig zum Messegelände.

  • Der Messe-Eingang Süd ist über folgende Haltestellen erreichbar:
    • S-Bahn-Haltestelle “Köln Messe/Deutz”, diese wird von den Linien S6, S11, S12 und S19 angefahren.
    • Straßen- und U-Bahn-Haltestelle “Köln, Bf Messe/Deutsch (U)”, diese wird von den Linien 1 und 9 angefahren.
  • Die Messe-Eingänge Ost, West und Nord sind über folgende Haltestelle erreichbar:
    • Straßen- und U-Bahn-Haltestelle “Koelnmesse, Köln-Deutz”, diese wird von den Linien 3 und 4 angefahren.

Wichtiger Hinweis: Zuzüglich zu Ihrem Messe-Eintrittsticket erhalten Sie in einer separaten E-Mail auch ein Fahrticket. Drucken Sie dieses als pdf-Datei aus. Dieses Ticket können Sie im angegebenen Messezeitraum für die An- und Abreise zur Koelnmesse nutzen (lediglich 2. Klasse). Zuschlagpflichtige Züge wie beispielsweise IC/EC oder ICE sind von dieser Regelung ausgenommen.

Anreise mit dem Auto:

Mit dem Auto gelangen Sie schnell und direkt über den Kölner Autobahnring zur Messe. Insgesamt zehn Autobahnen führen Sie in den Ring. Ab hier gelangen Sie kreuzungs- und ampelfrei direkt zum Messegelände.

Für eine optimale Navigation empfehlen wir die NUNAV Navigations-App. Dank des KI-basierten Verkehrslenkungssystems profitieren Sie von Echtzeit-Prognosen im Sekundentakt. Dadurch gelangen Sie möglichst staufrei bis zu Ihrem Parkplatz auf dem Messegelände.

Für E-Autos stehen im Umfeld der Koelnmesse öffentlich zugänglich Ladestationen zur Verfügung. Die genauen Standorte finden Sie unter www.tanke-netzwerk.de.

Brauchen Sie einen Mietwagen? Wenden Sie sich an die Sixt Autovermietung – den Mietwagenpartner der Koelnmesse.

Anreise mit dem Taxi:

Sie wollen zeitlich flexibel anreisen? Nutzen Sie die Taxis des TAXI-RUF Köln. Diese stehen unter anderem auch an den Eingängen des Messegeländes zur Verfügung.

Buchen Sie Ihr Taxi:

  • telefonisch: +49 221 2882
  • per App: taxi.eu oder mytaxi
Die Adresse der Koelnmesse

Koelnmesse GmbH
Hotel-/Reise-Services
Messeplatz 1
50679 Köln

Gerne planen wir von HM business travel Ihre An- und Abreise.

Köln erleben

Wenn Sie nach Köln reisen, erwartet Sie eine wunderschöne Stadt am Rhein. Neben dem weltberühmten Kölner Dom gehören unzählige historische Gebäude, Parks und Gärten, sowie Museen und Kunstgalerien zum Stadtbild. Ebenso ist Köln auch für eine pulsierende Gastroszene bekannt. Dadurch bietet die Stadt ein attraktives Erlebnis, auch außerhalb des Messebesuches.

Von Shoppingtouren bis hin zu Wellness- und Sportangeboten können Sie sich einen Aufenthalt ganz nach Ihren Wünschen schaffen. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Ausflugszielen fernab der Mauern Ihres Hotels.

ANUGA 2025

“Eine Messe – viele Gründe neugierig zu sein” – so präsentierte sich die ANUGA 2023. Mit an die 8.000 Ausstellern und zuletzt über 140.000 Besuchern bringt die Ernährungsmesse weltweite Kompetenzen und Ideen zusammen. Mit zehn Fachmessen unter einem Dach bleibt keine spannende Innovation unentdeckt.

Auch die ANUGA 2025 verspricht wieder ein Erlebnis zu werden: Um Raum für Impulse und Inspiration zu bieten, gehören Sonderschauen, Events und Kongresse standardmäßig zum Rahmenprogramm der Messe. Zudem stehen renommierte Branchenexperten und namenhafte Zukunfts- und Trendforscher Ihnen mit einem offenen Ohr zur Verfügung, damit auch individuelle Fragen beantwortet oder diskutiert werden können.

Weitere Serviceleistungen
von HM business travel

Mit unserem Service einen Schritt weiter

Sparen Sie Zeit bei Ihren Geschäfts- und Messereisen. Mit HM business travel an Ihrer Seite steht einer entspannten Organisation nichts mehr im Wege. Unser Experten-Team kann auf langjährige Praxiserfahrung zurückgreifen, um Ihnen eine stressfreie Hotelsuche zu ermöglichen. Auf Wunsch gehören auch die Transferbuchung, die Organisation Ihres Restaurantbesuches oder die persönliche Vor-Ort-Betreuung zu unserem Servicepaket. Entscheiden Sie sich mit HM business travel für mehr Komfort.

Sie finden HM business travel mit Auftritten auf den Plattformen Facebook, LinkedIn & Xing. Besuchen Sie uns & bleiben Sie up to date

Wir sind für Sie da, ganz gleich, ob Sie zum ersten Mal eine Geschäftsreise in Erwägung ziehen oder bereits ein Reiseprogramm haben. Kontaktieren Sie uns noch heute! Wir haben für Sie ein Kontaktformular bereitgestellt, um Ihre Fragen und Anregungen schnell bearbeiten zu können.